Das soll das Schwert von Aragorn aus Herr der Ringe sein. Bis auf die Runen ist es eine genaue Kopie aus dem Film. Es wird auch irgendwann mal eine Verwendung geben - in einer schönen Szene mit meinem Orc.
Das erinnert mich wieder an das ganze Unfertige was hier noch rumschwirrt
Die Geschichte dieses magischen Schwertes ist mysteriös und geheimnisvoll. Elrond entzifferte in Bruchtal die Runeninschrift, die besagt, dass es einst für Turgon, den König von Gondolin, geschmiedet wurde. Gandalf fand das Schwert, wie auch Bilbo, in den Trollhöhlen, nachdem er die Trolle durch eine List zu Stein verwandelt hatte. Der Name seines Schwertes "Glamdring" stammt aus dem Sindarin und bedeutet "Feindhammer". Die Klinge gibt ein fahles Licht ab, sobald Orks in der Nähe sind.

Gesamtlänge: 121 cm.
Klingenlänge: 91,5 cm.
Klingenstärke: 6,5 mm.
 



[600x125]
[250x317]
[150x643]
[400x1029]
Vorlagebilder


Glamdring
[1000x5000]